Skiti Agia Anna Berg Athos

Fünf Std. vom Kloster Megistis Lavras und 1Std. vom Kloster Agiou Pavlou liegt in einer wirklichen Oase, mit reicher Pflanzenwelt und viel Wasser, die Skiti Agia Anna. Sie ist die älteste und größte Skite des Athos, wurde im 16. Jahrhundert gegründert und umfaßt ungefähr 50 Zellen und Hütten. In Meeresnähe sind die Ruinen des alten Klosters Vouleftirio.

Die Mönche beschäftigen sich hier mit Ikonenmalerei, Handwerk, Miniaturarbeiten und Ackerbau. Sie teilen ihre Nahrung mit den Eremiten, die auf den ungastlichen Felsen von Karakalou leben.

Die Hauptkirche, Kiriako, ist der h;. Anna geweiht und wurde 1666 vom Patriarhen Dionysios Vardalis erbaut. Die Kirche wurde zwischen 1752 und 1755 erweitert und mit Fresken ausgemalt. Die Bibliothek enthält 3 auf Pergament geschriebene Codexe, 200 Manuskripte und 700 Druckwerke. Bedeutende Ikonenwerstätte sind u.a die der Brüder Kartsonas und des Abts Ananias.

GreekEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)Bulgarian (Български)Română (România)Russian (CIS)

Visitors Online

Wir haben 54 Gäste online
Finland inotur picma
escort eskisehir escort eryaman escort samsun escort bursa